Magnetresonanztomographie

Tumortherapie Haustier
MRT Kleintiere

Die Magnetresonanztomographie ist ein modernes Schichtbildverfahren. Man kann den Körper ohne Röntgenstrahlen bildlich darstellen. Es eignet sich in allen Weichteilfragen zur Diagnosestellung, besonders im Rückenmark und im Gehirn. Gehirntumore können lokalisiert und teilweise typisiert werden. Tumorerkrankungen können genau auf Ihre Größe und Ausdehnung untersucht werden. Bandscheibenvorfälle können ohne Myelographie entdeckt und lokalisiert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen