Wichtige Information zu den Notdiensten

Notdienstumstellung

Liebe Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer,

wir als Tierklinik sind uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Patienten sehr bewusst und möchten gern den Notdienst in der Nacht, am Wochenende und an den Feiertagen für Sie aufrechterhalten. Unter Berücksichtigung der Arbeitszeit-Gesetzgebung gestaltet sich dies als schwierig.

Daher haben wir unseren Notdienst ab dem 22.10.2018 neu organisiert!

> Was ist neu? Worauf müssen Sie sich einstellen?

An den Wochenenden und an den Feiertagen haben wir für Notfälle von 12 – 16 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine reguläre Sprechstunde handelt und deshalb höhere Kosten (Gebührenordnung der Tierärzte) anfallen.

Alle Notfälle, die in dieser Zeit eintreffen, werden aufgenommen und nach ihrem Schweregradeingeordnet. Folglich werden lebensbedrohliche Notfälle bevorzugt behandelt. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass es dadurch zu verlängerten Wartezeiten kommen kann.

Außerhalb dieser Notfallsprechzeiten wenden Sie sich bitte an den Stadtnotdienst
Tel: 01 52-56 16 06 79 oder gegebenen falls an Ihren Haustierarzt. Diese schätzen den Schweregrad des Notfalls und die weitere medizinische Versorgung ein und überweisen Ihren Fall, wenn notwendig, direkt mittels telefonischer Anmeldung an uns. Wir kümmern uns anschließend um die weitere Versorgung Ihres Tieres.

Sollte der schlimmste Fall eintreten und der Zustand Ihres Tieres ist absolut lebensbedrohlich, d.h. extreme Atemnot, Autounfall, Magendrehung, Verdacht Vergiftung etc., dann kommen Sie bitte direkt, auch außerhalb der Notfallsprechstunde, zu uns und betätigen Sie den Klingelknopf an der Eingangstür. Sie werden umgehend mit einem unserer diensthabenden Tierärzte verbunden.

Vielen Dank.

Ihr Team der Tierärztlichen Klinik Dresdner Heide.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen